Freitag, 20. November 2015




Es war soweit....
Mein kleiner Bruder hat geheiratet!

Ich durfte Ihre Hochzeitstorte machen und war mega
aufgeregt. Ich hatte zwar schon eine gemacht, aber
es ist schon was anderes, wenn man so eine
besondere Torte für den eigenen Bruder machen darf.

Ich war ganz nervös und die Torte ist auch kurz vor knapp erst fertig geworden. Puh!!!

Meine Schwägerin hatte mir Ihren Brautstrauß anvertraut.
Mein Glück, denn die Rosen auf der Torte sollten genau so aussehen (hatte ich mir so ausgesucht)




Die Blumen hatte ich in meinem Kühlschrank geparkt. Da die Trauung am Mittwoch war und die Feier am Freitag.




Dies sind die original Rosen bzw. der Brautstrauss



Dies ist eine der modelierten Rosen!!!
Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen.





Bei der präsentation sind mir wie verrückt die Tränen gelaufen. Es war sehr emotional für mich. Mein Bruder und Frau haben sich riesig gefreut und geschmeckt hat sie auch.

Inhalt : Schoko-Minze, Erbeer-Joghurt, Käse-Sahne-Mandarine





Kommentare:

  1. Ach ja, die war wirklich schön und lecker natürlich auch. Hast du sehr gut hinbekommen...
    Du bist eben die beste Schwester....die er haben kann.

    Lieben Gruß
    Ma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich auch sehr gefreut, dass Sie sich dann nun doch für eine Torte enschieden haben. :o)

      Löschen