Dienstag, 11. Februar 2014

Lockerer Kuchen mit vielen Variationen (Super für Tortenböden geeignet)

Das benötigt Ihr:
  • 5 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 200ml Öl (Sonnenblumen oder Rapsöl)
  • 300g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 200ml Flüssigkeit (egal ob stilles Wasser, Milch, Buttermilch, Saft, Baileys, es kann alles rein was OHNE Kohlensäure ist....)
Los geht´s:

Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheitzen. Backform mit Backpapier auslegen.

Eier, Zucker und Vanillezucker gaaaanz lange (ich lass die Küchenmaschine teilweise 15 min rühren) auf höchster Stufe schaumig rühren. Die Masse sollte sehr cremig, fast weiß und ein ganzes Stück mehr geworden sein.



Bei kleinerer Stufe dann die Flüssigkeit und Öl dazu geben. Dann flott aber Löffelweise das Mehl- Backpulvergemisch dazu rühren.
Jetzt bitte nicht mehr lange rühren, sonst fällt die Masse wieder zusammen. Die Masse direkt in die Backform schütten und für ca. 50 min. bei 160 °C, bei der Isoliermethode verlängert sich die Backzeit je nach Ofen auf ca. 1,5h.

Viel Erfolg....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen